Home / Home Decor / Erste Phase von Atlanta Next startet im Januar

Erste Phase von Atlanta Next startet im Januar


Die Initiative Atlanta Next, eine Reihe von Kapitalinvestitionen und strategischen Remerchandising-Maßnahmen zur Umgestaltung von AmericasMart Atlanta, hat ihre erste Phase des Umbaus auf dem Campus mit der Neupositionierung und Erweiterung der Ressourcen für das Open Year Round-Wohndekor auf fünf Stockwerke in Gebäude 1 abgeschlossen.

Die neu renovierten Etagen 11-15 werden vom 14. bis 21. Januar auf der Atlanta International Gift and Home Furnishings Market vorgestellt. Die vorgenommenen Änderungen zielten darauf ab, den Teilnehmern ein zusammenhängenderes Erlebnis zu bieten.

"Ein Hauptanliegen von Atlanta Next ist es, Einzelhändlern und Designern, die AmericasMart das ganze Jahr über als Ressource nutzen, eine überzeugendere und durchdachtere Erfahrung zu bieten", sagt Bob Maricich, CEO von International Market Centers (IMC). „Durch die Neudefinition der Open Year Round-Angebote entsteht ein Designcenter-Erlebnis, das sich leicht kaufen lässt. Diese Ressourcen bilden zusammen mit denen des ADAC mit Abstand das reichhaltigste Angebot an Designressourcen im Südosten. “

Diese erste Phase des Remerchandising für die Wohnkultur-Kollektion umfasst 30 neue, erweiterte oder umgesiedelte Ausstellungsräume und 20 Erneuerungen. Damit bietet AmericasMart 130 Ausstellungsräume mit insgesamt fast 350 Linien in der gesamten Kategorie rund um das Jahr geöffnete Wohnkultur-Angebote.

Zu den wichtigsten Erweiterungen und Umzügen auf den Open Year Round-Etagen zählen Antique Curiosities, Caracole, Elk Lighting, Forty West Designs, Jeffan International, Leftbank Art und Mainly Baskets. Neue Showrooms sind Adaste Home, Laura Park Designs, Lily's Living und Sweet Gumball.

Ergänzend zu diesen Änderungen bieten die Open Year Round-Etagen aktualisierte Annehmlichkeiten, darunter den Designer Workspace mit einer Ressourcenbibliothek und einem Concierge-Service sowie einen Seminarraum, in dem das ganze Jahr über Bildungs- und Netzwerkveranstaltungen stattfinden.

„Die Umstrukturierung der Waren in Gebäude 1 erleichtert Designern und Einzelhändlern die Planung ihrer Besuche bei AmericasMart“, sagt Julie Messner, Senior Vice President für Möbel- und Einrichtungsleasing bei IMC. „Durch eine bessere Identifizierung und Gruppierung des Produktmix können Käufer besser entscheiden, wo und wie sie ihre Zeit verbringen möchten, wann immer sie sie besuchen.“

Zusätzlich zu den Aktualisierungen der Open Year Round-Etagen ist die Kategorie Commercial Design in Etage 5 zu 75% belegt und umfasst einen neuen Ausstellungsraum für Sherwin-Williams sowie einen verlegten und erweiterten Standort für C + H Interiors. In den Etagen 3 und 8 werden auch neue Tagungsräume für Markteinkaufsgruppen eröffnet.

Weitere wichtige Neuerungen im gesamten Gebäude sind Erweiterungen und Umzüge für John Robshaw & John Matouk & Co., Montes Doggett und SmithHonig / Boho Luxe Home. Neue Ausstellungsräume sind Balta USA, Duke Imports und Monahan Papers. Zwanzig Aussteller, die im gesamten Gebäude 1 vertreten sind, haben ihr Engagement für ihre Räumlichkeiten in Atlanta erneut bekräftigt.

Adelaide „Addie“ Elliott ist der Web-Editor für Casual Living, Furniture Today und Designers Today. Bevor Adelaide im Mai 2019 zum Web-Redakteur befördert wurde, war sie ein Jahr lang Redaktionspraktikantin bei Furniture Today. Kontaktieren Sie sie auf Twitter unter @AElliott_Writes oder per E-Mail unter aelliott@casualliving.com.




Check Also

RH rollt im dritten Quartal weiter

CORTE MADERA, Kalifornien – Der Luxuseinrichtungs-Einzelhändler RH verzeichnete in seinem dritten Geschäftsquartal ein weiteres starkes …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir