Home / Home Decor / Energy Star neu definiert, um Smart-Home-Produkte einzubeziehen

Energy Star neu definiert, um Smart-Home-Produkte einzubeziehen


Energy Star veröffentlichte Anfang September seine neuen Programmanforderungen für Smart Home-Energiemanagementsysteme (SHEMS). Terry McGowan, Director of Engineering and Technology von ALA, informierte während der ALA-Konferenz 2019 über die Rolle von Connected Home und Beleuchtung.

Im Moment besteht das vernetzte Zuhause aus einzelnen Produkten "überall, die mit sich selbst, mit Ihnen, mit Geräten, aber möglicherweise nicht miteinander sprechen", sagte McGowan. "Häuser werden immer komplizierter und immer enger miteinander verbunden."

Einige der bisher in dieser Kategorie gewonnenen Erkenntnisse umfassen die Sprachsteuerung als bevorzugte Steuerungsmethode, da die Benutzer mit Sprachassistenten wie Alexa sehr vertraut sind. Für ältere Menschen, die bettlägerig oder behindert sind, "ist die Sprachsteuerung absolut die einzige Möglichkeit, sich mit Dingen zu verbinden, die wir zu Hause als Routine betrachten", sagte McGowan.

Mit SHEMS hat Energy Star „Produkte definiert, die energieeffizient sind, und einen Service definiert, der zu Energieeinsparungen führt“, so McGowan. Dazu gehören auch Smart Home Service Provider (SHSP), von denen Energy Star erwartet, dass sie sich bis zum zweiten Quartal 2020 qualifizieren werden.

Diese Kategorie ist "voller Veränderungen und Veränderungen sind das, worum es uns in den letzten 10, 20 Jahren ging", sagte McGowan. Diese neuen Systeme werden "Hausbesitzern eine ganz andere Möglichkeit bieten, ihre Beleuchtung so zu steuern, dass sie das Beste genießen können, was die Beleuchtung bieten kann."

Beleuchtung ist ein Anker für verbundene Häuser und Systeme, sagte McGowan. "Beleuchtung ist ein wesentliches Element aus Sicht der Versorgungsunternehmen, der Verbraucher und der Branche."

Andrea hat eine Leidenschaft für Wohndesign und hat den größten Teil ihrer journalistischen Karriere in der Branche verbracht. Derzeit ist sie Redaktionsleiterin von HFN sowie Redakteurin des HFN-Ideenbuchs und Co-Moderatorin von HFNs Podcast The Inside Scoop. Darüber hinaus ist sie Lichtredakteurin für die Schwesterpublikation Home Accents Today. Andrea lebt im schönen Brooklyn, wo sie sehr wohl die einzige Person ohne Tätowierung sein könnte.




Check Also

Checkliste für die Hausinspektion für Käufer

Wenn Sie ein neues Zuhause kaufen, ist das, was Sie sehen, nicht immer genau das, …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir