Home / Home Decor / 16 überraschende Dinge, die Sie während der Schwangerschaft nicht tun können – SheKnows

16 überraschende Dinge, die Sie während der Schwangerschaft nicht tun können – SheKnows


Schwangerschaft ist ein lebens- und körperveränderndes Ereignis. Und sobald Sie feststellen, dass Sie schwanger sind, müssen Sie nicht nur Ihre Welt an einen neuen Menschen mit Bedürfnissen und Wünschen anpassen, sondern auch Ihren Körper bereit und gesund machen, um die Arbeit des Wachstums dieses Menschen zu erledigen. (Erschöpfend, oder?) Dies bedeutet, dass es einige Änderungen im Lebensstil, Produkte und Produkte gibt Zutaten zu vermeiden oder ersetzen um die Sicherheit für Eltern und Baby zu optimieren. Tatsächlich gibt es eine Wäscheliste mit Dingen, die Sie von Schönheitsbehandlungen bis hin zu körperlicher Aktivität vermeiden sollten, während Sie damit rechnen. Obwohl es gibt Kein Mangel an unaufgeforderten Kommentaren für eine schwangere oder werdende PersonEinige dieser Dinge könnten Sie sogar überraschen.

Während Sie immer Ihren Arzt über Ihren Körper und Ihre Bedürfnisse befragen sollten, sagen Experten, dass Sie dies während der Schwangerschaft nicht tun können:

Ein Tattoo stechen lassen

"Es gibt nur wenige Daten über die Auswirkungen von Chemikalien auf den Tattoo-Farbstoff während der Schwangerschaft", sagt Dr. Niket Sonpal, Internist und Neuropsychologe in New York City. „Das Hauptanliegen bei der Tätowierung ist das Risiko, sich mit Infektionen wie Hepatitis B und HIV zu infizieren. Aufgrund all dieser Bedenken ist es am besten, sich zurückzuhalten, bis Sie das Baby zur Welt gebracht haben. “

Knirscht

„Das erste, was ich jedem Klienten, Mitglied und Ausbilder sage, ist, dass jede Schwangerschaft anders ist“, sagt Erica Ziel, eine vor / nach der Geburt zertifizierte Fitnessspezialistin und Gründerin von Knock-Up Fitness. "Es spielt keine Rolle, ob dies Ihre erste oder sechste Schwangerschaft ist, es gibt keine zwei Erfahrungen gleichermaßen. Vergleichen Sie sich nicht mit anderen oder sogar mit einer früheren Schwangerschaft. Höre auf deinen Körper, weil er dir sagt, was er braucht. “ Davon abgesehen gibt es eine Reihe von Übungen, bei denen Sie während der Schwangerschaft vorsichtig sein oder ganz vermeiden müssen. "Hören Sie sofort auf zu knirschen", sagt Ziel. "Crunches sind nur dazu gedacht, die Oberflächenmuskulatur zu trainieren und können Diastasis recti (Bauchtrennung) verursachen." Darüber hinaus belasten Crunches Nacken, Hüftbeuger und Rücken unnötig. Stattdessen empfiehlt Ziel, Beckenneigungen, Hüftrollen und stehende Katzenkühe in Ihren Alltag aufzunehmen.

Bestimmte Wellnessanwendungen

Denken Sie, Sie können Ihren Termin im Spa während des Preggers einhalten? Denk nochmal. Laut Dr. Sonpal gibt es zwar eine Reihe von Schönheitsbehandlungen, die Sie während der Schwangerschaft fortsetzen können, aber einige, die Sie überspringen sollten. Haben Sie eine Gesichtsbehandlung gebucht? Laut Sonpal sind grundlegende Gesichtsbehandlungen in Ordnung, aber Sie sollten chemische Peelings, heiße Steine ​​und elektrische Stimulation vermeiden, bis Sie das Baby bekommen haben.

Bleichen Sie Ihre Zähne

Das Aufhellen Ihres Lächelns muss warten, bis das Baby ankommt. Professionelle Zahnaufhellung sowie rezeptfreie Zahnaufhellungsprodukte werden während der Schwangerschaft aufgrund der verwendeten Chemikalien nicht empfohlen.

Iss Albacore Thunfisch

Ob Sie es glauben oder nicht, eine Schwangerschaft ist ein guter Zeitpunkt, um Ihren weißen Thunfisch gegen den günstigeren Thunfisch aus der Dose auszutauschen. "Nach Angaben der Food and Drug Administration (FDA) enthält Albacore-Thunfisch in der Regel dreimal mehr Quecksilber als leichter Thunfisch", sagt Katie Griffin, ausgebildete Krankenschwester, Lamaze Certified Childbirth Educator und Gründerin von Kopa Geburt. "Während der Schwangerschaft kann Quecksilber das sich entwickelnde neurologische System des Babys schädigen. Wenn Sie einfach nicht auf leichten Thunfisch aus der Dose umsteigen können, empfiehlt die FDA schwangeren Frauen, nicht mehr als 6 Unzen Albacore pro Woche zu essen. "

Botox

Während die Verwendung von Botox bei schwangeren Frauen noch nicht umfassend untersucht wurde, empfiehlt Sonpal, Injektionen bis nach der Geburt zu vermeiden.

Aromatherapie einnehmen

Der Grund, warum werdende Mütter eine Aromatherapie vermeiden sollten, liegt darin, dass bestimmte ätherische Öle für das ungeborene Kind giftig sein können, sagt Dr. Sarah Villafranco, CEO und Gründerin des Unternehmens für natürliche Hautpflege Osmia. „Interne ätherische Öle sollten während der Schwangerschaft vermieden werden, da die Einnahme von ätherischen Ölen durch den Mund die größte Exposition für das sich entwickelnde Baby zur Folge hat“, erklärt sie. „Wenn Sie ätherische Öle oral verwenden möchten, müssen Sie dies unter Anleitung eines ausgebildeten Experten tun. Sie sind wirksame Medikamente, und selbst schöne, duftende Pflanzen können giftig sein. “ Auch wenn andere Methoden zur Verwendung von ätherischen Ölen, einschließlich Bäder, Abwaschprodukte und Produkte zum Auftragen, in Ordnung sind, sollten Sie sich dennoch bei einem Fachmann erkundigen, welche Öle am sichersten sind, und dies in Maßen tun.

Reinigen Sie den Wurf Ihres Kätzchens

Gemäß die American Pregnancy AssociationSchwangere sollten es vermeiden, nach ihrer Katze wegen Toxoplasmose, einer seltenen, aber schwerwiegenden Blutinfektion, die im Kot von Katzen auftreten kann, aufzuräumen.

Dampfbäder und Saunen

Sonpal sagt, er solle diese bis nach der Schwangerschaft aufhalten. "Saunen können Hyperthermie (ungewöhnlich hohe Körpertemperatur) verursachen, die im ersten Trimester zu einem erhöhten Risiko für Geburtsfehler führen kann."

Tiefes Dehnen

Während Sie Ihre Schwangerschaft durchlaufen, sollten Sie darauf achten, dass Sie sich nicht überdehnen oder zu tief in Yoga-Posen eintauchen. "Relaxin ist ein Hormon, das während der Schwangerschaft freigesetzt wird und Ihre Bänder im gesamten Körper entspannt und den Gebärmutterhals zur Vorbereitung auf die Geburt erweicht und erweitert", erklärt sie. "Wenn Sie sich überdehnen, können Sie diese Bänder belasten oder reißen, was zu unnötigen Schmerzen und Beschwerden führt."

Trag High-heels

Es gibt einige Debatten darüber, ob das Tragen von High Heels für schwangere Frauen sicher ist oder nicht. Eine Seite sagt, dass es in Ordnung ist, Absätze zu tragen, wenn Sie es gewohnt sind, sie beispielsweise jeden Tag für die Arbeit zu tragen, während die andere Seite sagt, es sei besser, sicherer als traurig zu sein. Das American Pregnancy Association sagt, dass das Vermeiden von High Heels Ihre Zunahme für Krampfadern senkt. Außerdem haben Gewichtszunahme und hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft einen großen Einfluss auf den Körper, da Muskeln und Bänder weich werden und sich dehnen können, sodass Sie anfälliger für Knöchel- und Bandbelastungen sind.

Laufen und Heben schwerer Gewichte

„Das Durchführen von Übungen, wenn dies zu Inkontinenz (Pinkeln in die Hose) oder Bauchkeulen führt, kann Ihren Beckenboden beschädigen und zu Schmerzen führen“, sagt Ziel. In der Zwischenzeit kann das Heben von Gewichten Ihren Rücken und Ihr Becken belasten, sagt Sonpal. "Es kann auch zu Undichtigkeiten führen und die Wahrscheinlichkeit eines Prolaps erhöhen (wenn die Gebärmutter in die Vagina rutscht)." Wenn Sie etwas Schweres anheben müssen, empfiehlt Sonpal, es nahe an Ihren Körper zu halten. "Beugen Sie langsam Ihre Knie und involvieren Sie beim Heben weder den Rücken noch die Drehung." Wenn Sie in der Vergangenheit eine Fehlgeburt hatten, sagt Sonpal, dass Sie ganz auf Krafttraining verzichten müssen.

Kaffee trinken

Ein weiteres Lieblingsstück, das Sie während der Schwangerschaft vermeiden sollten, ist Ihre Lieblingsschale Joe. "Es hat sich gezeigt, dass eine hohe Koffeinaufnahme während der Schwangerschaft das Wachstum des Fötus einschränkt und das Risiko eines niedrigen Geburtsgewichts bei der Entbindung erhöht", sagt Sonpal. Die American Pregnancy Association berichtet, dass jede Menge Koffein "auch Veränderungen im Schlafmuster Ihres Babys oder im normalen Bewegungsmuster in späteren Stadien der Schwangerschaft verursachen kann." Da sich der Stoffwechsel Ihres Babys noch entwickelt, kann es Koffein nicht vollständig metabolisieren. Daher sollten Sie am besten koffeinhaltige Getränke wie Tee und Soda vermeiden.

Reiten

"Es ist eine sehr gefährliche Aktivität während der Schwangerschaft", sagt Sonpal. "Es besteht die Gefahr von Stürzen, und man kann nie vorhersagen, wie ein wildes Pferd reagieren könnte."

Essen Sie Wurstwaren, Hot Dogs und Weichkäse

"Schwangere Frauen erkranken 20-mal häufiger als andere Erwachsene an Listeriose, einer bakteriellen Infektion, die grippeähnliche Symptome wie Fieber, Schüttelfrost und Muskelschmerzen verursacht", sagt Griffin. "Während der Schwangerschaft kann eine Infektion mit Listeria Frühgeburten oder sogar Totgeburten verursachen." Übliche Lebensmittel, die mit Listeria kontaminiert sein könnten und vermieden werden sollten, sind Feinkost, Hot Dogs, Weichkäse wie Brie und Feta, gekühlte geräucherte Meeresfrüchte, Fleischaufstriche und rohe Sprossen.

Gerätetauchen

"Wenn Sie über Wasser auftauchen, können sich Luftblasen in Ihrem Blutkreislauf bilden, die Sie und Ihr Baby gefährden", sagt Sonpal.

Während diese Liste so aussieht, als müssten Sie während der Schwangerschaft mit vielen Dingen in Ihrer Welt vorsichtig sein, besteht der Vorteil natürlich darin, dass der Mensch in Ihnen eine höhere Wahrscheinlichkeit hat, gesund zu sein, wenn Sie diese Vorsichtsmaßnahmen einhalten.

Eine Version dieser Geschichte wurde im Mai 2019 veröffentlicht.

Schauen Sie sich unsere bevorzugten schwangerschaftssicheren Hautpflegeprodukte an, die absolut gut für Mutter und Kind sind:




Check Also

Update: 76 Showrooms öffnen für den Herbst Premarket

HIGH POINT – 21 Möbelaussteller werden hier vom 14. bis 15. September den Herbst-Premarket sponsern. …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir